Rügen: Hotel Nordperd & Villen****

Lage: idyllisch, Strand ca. 300 m, Bahnhof Göhren ca. 1,5 km, Bahnhof Binz ca, 20 km

Ausstattung: komfortables Hotel (92 Zimmer) mit 3 anliegenden Villen, Restaurant, Wintergarten, Lobbybar, „Orangerie” mit Kamin und Bibliothek, Gäste-PC mit Internetzugang sowie WLAN inklusive, Lift, Café, Fahrradkeller, Gartenterrasse mit Liegen u. Strandkörben

Unterbringung: hochwertige, komfortable Doppelzimmer mit Ostseeblick mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Telefon, Internetanschluss, Kabel-TV, Radio, Safe, Minibar

Essen & Trinken: Frühstücksbuffet bis 11:00 Uhr, 1x pro Aufenthalt Abendessen

Sport/Aktivitäten: Wassergymnastik, Nordic Walking. Gegen Gebühr: z.B. Billard, Bowling, Fahrradverleih, Reiten, Golf, Segeln, Surfen, Wasserski durch externe Anbieter

Wellness: Wellnessbereich „Puria Classic Spa” mit lichtdurchfluteter Panoramablick-Indoorpool-Landschaft (ca. 7 x 15 m, ca. 28°C), Gegenstromanalage und Massagedüsen, Finn. Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, Kneippfußbad, Ruhebereich, Außenterrasse mit Panoramablick, Aquafitness. Gegen Gebühr: Solarium, Ayurveda, Massage- und Kosmetikanwendungen


Eingeschlossene Leistungen:Terrasse Frühstück

  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Ostseeblick
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x pro Aufenthalt Abendessen


Hund: ca. € 16,-/Nacht, auf Anfrage (ohne Futter, nicht im Restaurant und Wellnessbereich, Leinenpflicht in der Anlage).

Tägliche Anreise, buchbar im Zeitraum Januar, März und April 2018

Unser Best-Preis: 119,- pro Person

Für Mehrbettbelegungen, Einzelbelegungen sowie Belegungen mit Kindern benutzen Sie bitte das Kontaktformular

Göhren ihr Urlausort:

Modernes Seebad mit historischem FlairDoppelzimmer

Göhren ist eine kleine Gemeinde auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Das ehemalige Fischdorf wurde 1165 erstmals urkundlich erwähnt, in seiner bewegten Geschichte gehörte der Ort sogar für rund 200 Jahre zum Schwedischen Königreichs. Seitdem hat sich hier viel verändert, um 1880 entdeckten die ersten Feriengäste die einzigartige Landschaft für sich. Göhren entwickelte sich im vorigen Jahrhundert zu einem bedeutenden Ferienort und ist inzwischen ein anerkanntes Ostseebad. Das Bild wird von den für die Bäderarchitektur typischen weißen Gebäuden bestimmt, besonders schön ist die Uferpromenade mit der Seebrücke. Eine Schmalspurbahn, Rasender Roland genannt, fährt im Linienverkehr und verbindet Göhren mit den Badeorten Baabe, Sellin und Binz.

Ausgehen:

Die Gastronomie wird auch gehobenen Ansprüchen gerecht, die Gaststätten, Cafes und Bars laden zum verweilen ein.

 

Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Mönchguter MuseenPool

Die unter dem Namen Mönchguter Museen zusammengefassten Gebäude und Anlagen bilden ein Freilichtmuseum. Darin finden sich das Heimatmuseum, ein Museumsschiff, der Museumshof sowie ein reetgedecktes Fischerhaus.

 

 

Rügen: Hotel Nordperd & Villen**** jetzt günstig online buchen

Hier können Sie sich Ihre individuelle Reise zusammen stellen und online buchen.
Bitte machen Sie dazu die folgenden Angaben:


Newsletter abonnieren

Traumreisen zu Bestpreisen

Exklusive Angebote im Newsletter

Sonderpreise und einmalige Reiseerlebnisse

Traumreisen und Traumziele